Saunasalz Pfefferminze

© James Barker / Freedigitalphotos.net
Saunasalz mit ätherischen Ölen der Pfefferminze ist eine vor allem bei Menschen mit Muskelverspannungen beliebte Saunasalz-Sorte.

Pfefferminze kennen die meisten Menschen jedoch vor allem als Tee. Nun, eigentlich ist es ein Sud, ein Auszug aus dem Kraut der Minze (Mentha piperita), der mittels heißem Wasser hergestellt wird.

Pfefferminze ist ein wahres Allround-Talent, was seine Heilkraft betrifft - aber auch jenseits irgendwelcher Krankheiten wird Minztee gerne und oft getrunken. Vor allem in südlichen Ländern - allen voran Marokko - gehört eine Einladung zum Pfefferminz-Tee mit Honig zur gepflegten Gastfreundschaft!

Pfefferminz-Tee wird hauptsächlich oral verabreicht und entfaltet hier seine wohltuende Wirkung vor allem im Magen-Darm-Trakt. Dank der beruhigenden, krampflösenden Eigenschaften, wird dieses Heilkraut zu Recht eingesetzt bei Magenbeschwerden, Blähungen und sogar Menstruationsbeschwerden. 

Darüber hinaus hat Pfefferminze aber auch weitere positive Heilkräfte, denn sie wirkt
  • antibakteriell
  • keimtötend
  • galletreibend
  • blutreinigend
  • kühlend
  • schmerzlindernd

Anwendung der Pfefferminze als Saunasalz


Vor allem die letzte Eigenschaft macht man sich auch äußerlich zu Nutze. Pfefferminz-Öl auf die Schläfen getupft und mit den Fingerspitzen sanft kreisend einmassiert, sind ein wahrer Geheimtipp bei Kopfschmerzen!

Als Saunasalz, welches mit der Sorte Pfefferminze vor allem entkrampfend auf die Muskulatur wirkt, erfreut sich dieses Heilkraut immer größerer Beliebtheit.

Das Saunasalz Pfefferminze kühlt bei der Anwendung zunächst sehr stark, kurz nach der Anwendung spürt man jedoch eine immense Durchwärmung der Muskulatur. Menschen mit Rückenverspannungen empfinden dies als äußerst angenehm, zumal die schmerzstillenden Eigenschaften der Pfefferminze ihr übriges dazutun. Schmerzhaften Verspannungen kann so sehr gut vorgebeugt oder entgegengewirkt werden.


Saunasalz Pfefferminze jetzt online bestellen!